Fahrerhausteppich selbst gemacht


6.12.2016

 

Wir lieben die Renaultbasis unseres Mobiles.

Sparsam, spritzig und seit fast 10 Jahren ohne große Probleme mit Renault unterwegs.

In D-Land ist Renault als Wohnmobilbasis eher eine Randgruppe.

Dies hat den Nachteil, dass man bei manch Zubehör so gut wie keine Auswahl hat.

Einen passenden Fahrerhausteppich gibt es nur einen auf dem Markt oder eine kostspielige Sonderanfertigung.

Der Brunner Teppich für Renault passt zwar, ist aber zu kurz. Man hat zwischen Fahrerhausteppich und Wohnraum ca. 30 cm Gummiboden.

Optisch nicht gerade schön.

Zudem dreht er sich an den Kanten unschön nach oben, wird also zu Stolper- falle.

Wir haben den orginal Brunnerteppich im Womo mit Karton verlängert.

Uns für 11 € einen Rasenteppich gekauft.

Den alten Teppich als Schablone drauf und den nun genau passenden Fahrerhausteppich ausgeschnitten.

Rasenteppiche sind schnittfest, man muss also nicht Einfassen lassen, wetterfest, so kann er auch mal nass werden. 

Durch die Noppen an der Unterseite ist er rutschfest.

Wie sich der Teppich auf Dauer bewährt ? Wir werden berichten.

Und da der Teppich so schön geworden ist, haben wir uns bei primaflor gleich noch eine helle Variante bestellt. 2m für 15,98 € inkl. Versand. Einwandfreie Wäre, sogar 10 cm länger als bestellt. Da geht leicht noch ein Teppich fürs Bad raus.