Mittlerweile ist es Abend geworden, einige Beherbergungsverbote sind mittlerweile gefallen, per Gericht oder freiwillig.

Das helle in der Mitte beim Bild oben ist das Volksfest in Magdeburg uns gegenüber.
Wir dürften aber nicht im Wohnmobil schlafen.
Alles eher schwierig.

Jetzt genießen wir erst mal den Abend.
Morgen wollen wir nach Magdeburg radeln und dann schauen wir weiter.
Oder frei nach John Lennon 
Life is what happens while making other plans 
(frei nach Horst) 😉
Und nochmal alles neu.
Da wir noch ganz frisch auf der Risikogebiet Liste sind, dürfen wir laut MacPom morgen noch einreisen.
Wer mal im Land ist, kann bleiben.
Zumindest laut Internet.
Es bleibt spannend.
Warum höre ich jetzt im Hintergrund die fistelnde Stimme von Erich:
„Ihre Einreise wurde genehmigt“.🤣🙃🙃
Dank WhatsApp bleibt man in Verbindung.

Welch schöner WhatsApp Kontakt mit zwei unserer Kinder.
🥰
Freitag 16.10.20

Wir haben uns unentschieden. Bei Park4night haben wir einen günstigen Parkplatz gleich beim Zentrum gefunden, so entsorgen wir am Platz und fahren gut 2km. 😉
Parkplatz Gewächshäuser 1€/2Std.
1,5km vom Dom entfernt.
Unsere Nachbarn haben hier auch ruhig übernachtet.
Wir packen die Räder vom Radträger und radeln auf breiter Prachtstraße zum Dom.
Eindrücke Magdeburg:
242 km sind es bis Zwenzow am großen Labussee
Dort haben wir uns einen kleinen CP am Anfang der Mecklenburgischen Seenplatte rausgesucht.
So rauschen wir durch unspektakulären Brandenburg.
Viele Kiefern, Raps und Landschaft und kommen nach MacPom.
Durch einen Wald gehts zum CP.
Viel ist hier nicht😉, wir werden freundlichst empfangen, das Kennzeichen und die Adresse aufgenommen.
Wo wir genau herkommen interessiert hier niemanden.
Direkt am See ist noch ein großer Platz frei.
Wir haben wirklich noch nie so ruhig gestanden, man hört hier nichts.
Hier ist auch nichts🤣, man könnte hier im geschützten Schilf seltene Vögel beobachten.
Zum Ankommen und erholen perfekt, morgen gehts weiter.
Samstag 17.10.

Wir entsorgen und bezahlen sehr faire 17,50€ mit ACSI.
Wir wollen weiter ins 57,7 km entfernte Inseldorf Malchow in