Dienstag 23.04.24

Aber bevor es weiter geht, entsorgen wir noch am Platz und fahren zum Gastanken.

Die erste Tankstelle wird umgebaut, bei der zweiten ist das Gas aus.
Das macht in diesem Fall nichts, da hier im Abstand von drei Kilometern 3 Gastankstellen sind.ūüėČ

Wir fahren den Strandcamping Chiemsee in Chieming an.
ACSI 25 ‚ā¨
inkl. 4 KW, die wir nicht brauchen ūüėČ

Sehr gutem WLAN

12‚ā¨ Zuschlag f√ľr einen Platz direkt am See.

Kurpauschale, so kommen wir am Ende auf 42 ‚ā¨ pro Tag.

Die Straße ist leicht hörbar, hätten wir uns allerdings schlimmer vorgestellt.

Chiemsee in der Vorsaison:

Kleine Geschichten am Rande:

Bei der Anmeldung geben wir unseren Hund an.

Wir sollen zum Gassi gehen auf schnellstem Wege den CP verlassen, damit sie auch nicht pieselt am Platz.
Auf meine Nachfrage wie das gehen soll meinte sie, wir sollten sie am besten raustragen.
Urin w√ľrde ja so stinken und alle anderen Hunde w√ľrden dann genau dort hinmachen.

Dabei dr√ľckt sie uns ein Willkommensgeschenk f√ľr Paula in die Hand.

Wir sind erst mal sprachlos.


Abends gönnen wir uns eine Pizza vom Italiener am Platz.

Sehr zu empfehlen.

Morgen √ľberlegen wir uns wie es weitergeht.ūüėČ
Donnerstag 25.04.24

Es geht aufwärts mit dem Wetter.
F√ľr die n√§chsten Tage ist Sonne pur angesagt.ūüėć

 

Wir haben lange √ľberlegt, welcher Grill f√ľr uns perfekt ist.
Nach 16 Jahren Wohnmobil haben wir uns f√ľr einen Cadac Grill entschieden und wurden nicht entt√§uscht.
Perfekte Ergebnisse, dank Haube und kompaktem Maß.

 

Camping at its¬ī¬ī best.

Freitag 26.04.23

Traumtag
Eindr√ľcke Morgenspaziergang:


Chieming hat nicht wirklich einen schönen Ortskern, aber ein sehr schönes Ufer.

Und zuhause wartet bereits das Fr√ľhst√ľck.ūüėć

Im Anschluss geht’s auf Radltour.

Paula l√§sst sicherheitshalber die R√§der nicht mehr alleine.ūüėć
Eindr√ľcke Radltour:
Den Rest des Tages genießen wir am Platz.

Unser Cadac, in Verbindung mit dem Omnia, ist f√ľr uns perfekt.

Auf viele neue Versuche damit.ūüėć
Samstag 27.04.24

Ein bisschen weg vom Chiemseeufer und man hat Ruhe pur.

Eindr√ľcke Morgenspaziergang:
Fr√ľhst√ľck
Genusstag

Letzter Abend.

Dreierlei Gamba Spieße.

Ingwer, Honig und Zitrone.

Ein Wohlf√ľhlplatz f√ľr uns.

Sonntag 28.04.24

Mittwoch ist Feiertag, so nutzen viele die kurze Woche.
Der Platz f√ľllt sich.

Wir fr√ľhst√ľcken in Ruhe, gehen zahlen und entsorgen am Toiautomat.
Dieser braucht ewig, ein Automat f√ľr alle.
3‚ā¨ nur Reinigung, 1,50‚ā¨ f√ľr Zusatz.
Dabei reinigt der Automat nicht nur sehr langsam, sondern auch schlecht.
Hier gibts Verbesserungsbedarf.

64 km sind es nach Hause.


An der Autobahnauffahrt ist eine Total Tankstelle, wo wir unsere Gasflaschen wieder f√ľllen.


Völlig problemlos geht die kurze Fahrt.

Fazit:

Obwohl nur eine Woche und nicht weit weg, es war wunderschön.

Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Reise.