Chiemsee 18.-20.Juni 2011


Montag 20.06.  


Wir haben drei Tage Zeit. Im Internet hab ich einen neuen Stellplatz in Felden entdeckt.

Chiemsee - warum nicht.

Am Platz eine Schranke auf 2 Meter Höhe. Hier gibt es keinen Stellplatz !


Wenn schon Chiemsee, dann am Wasser. Da wir den See sehr genau kennen, wissen wir, das geht hier nur auf CPs. Warum nicht wieder einmal Campingplatz ?


Panorama Camping Harras  Prien 

Wir ergattern den letzten Seeplatz.

Pfingstferien.

Sehr kleine Parzellen, aber zugegebener maßen, sehr schön.

Das mit dem bezahlen würde nicht so eilig sein, das können wir bei der Abreise machen. ;-)

 

 

Wegen Flaute können wir eine "Stehregatta" direkt vom Womo aus beobachten. 


Sonntag 19.06. 


Der schönste Platz am ganzen CP.

Leider sind wir umgeben von drei befreundeten Wohnmobil und Wohnwagenbesatzungen.

Gerenne und Geschreie den ganzen Tag, die Kinder rennen zwischen unseren Stühlen durch und schreien über unseren Köpfen hinweg.

Die Eltern halten es genau so, da ist keine Erziehung zu erwarten.

Ständig kläfft er Nachbarhund.


Dafür können die Campingplatzbetreiber nichts, prollige Nachbarn kann man überall haben.. 

Während des Tages, wechselt das Wetter ständig.

So wird die "Chiemseeumradlung" auf einen späteren Besuch verschoben.

Wir wohnen ja gleich um die Ecke.

Nach einem erholsamen Lesetag gehen wir mit Nina und Marinus zu Essen.

Beim "Fischer am See", gleich neben dem Camping.

Durchschnittsküche bei gehobenen Preisen.


Montag 20.06. 


Abreisetag.



Das besondere am CP Harras ist die Lage UND die Preise.

65,90 € für zwei Nächte.

unter anderem Hund 6,40 €

oder der Zuschlag von 6,90 € für Aufenthalte unter 3 Tagen ! hatten wir so auch noch nicht.

Wir haben es ja bereit s geahnt und haben es uns halt mal gegönnt.


ABER wir haben ja Räder an unserem Fluchtauto,  fühlen uns auf Stellplätzen meist viel wohler.

Dieses ganze CP Getue liegt uns eher weniger.

Wobei wir auch wirklich außerordentlich schöne Campingplätze kennen, zur richtigen Zeit. ;-)))