Vor drei Jahren waren wir bereits hier und es hat uns sehr gut gefallen.
Der Plan ist den Januar hier zu verbringen und den Februar an der Mittelmeerk√ľste.
So zumindest der Plan.ūüėČ

 

 

Montag 03.01.22

96 km sind es von hier nach Brevin-les-Pins, wo wir uns zwei CPs rausgesucht haben.
F√ľr die n√§chsten zwei Tage ist Regen angesagt, also ideal zum Haare waschen und pflegen auf einem CP.
Nach nur drei Kilomrter kommen wir an einem schlimmen Unfall vorbei.
Kurzerhand wird √ľber eine Einbahnstra√üe umgeleitet.
Die Franzosen fahren vorsichtig, lassen uns auch durch wenn es eng wird.
Nicht nur auf der Autobahn, auch durch die Dörfer ist es ein Genuss hier Auto zu fahren.
Wenn es mal eng wird, blinkt man uns an wir sollen weiter fahren, da wir es ja etwas schwerer haben, auch wenn wir keine Vorfahrt haben.
Entspanntes Frankreich.

√úber Saint-Nazaire und die ber√ľhmte Br√ľcke kommen wir ans Meer.
Auf dem Bild unter mit Phantasie zu erkennen.ūüėČ

Zitat Wikipedia:

Die¬†Saint-Nazaire-Br√ľcke¬†(frz.:¬†Pont de Saint-Nazaire) ist eine √ľber den Fluss¬†Loire¬†f√ľhrende¬†Schr√§gseilbr√ľcke¬†zwischen¬†Saint-Nazaire¬†und¬†Saint-Brevin-les-Pins¬†an der Westk√ľste¬†Frankreichs. Die Br√ľcke befindet sich an der M√ľndung der Loire in den¬†Atlantischen Ozean. Die 1974 erbaute Br√ľcke wurde am 18. Oktober 1975 f√ľr den Verkehr freigegeben[1]¬†und war damals die Schr√§gseilbr√ľcke mit der weltweit gr√∂√üten¬†St√ľtzweite. Das Bauwerk ist Teil der¬†Route d√©partementale¬†RD 213 (‚ÄěRoute Bleue‚Äú) und wird als¬†Stra√üenbr√ľcke¬†genutzt.

Beschreibung, QuelleBearbeiten

Saint-Nazaire-Br√ľcke
Saint-Nazaire-Br√ľcke
Saint-Nazaire-Br√ľcke
Nutzung Stra√üenbr√ľcke
Querung von Loire
Konstruktion Schr√§gseilbr√ľcke
Gesamtlänge 3356 Meter
L√§ngste¬†St√ľtzweite 404 Meter
Konstruktionshöhe 131 Meter
Fertigstellung 1974
Eröffnung 18. Oktober 1975
Beschreibung

Br√ľcke von St. Nazaire

Quelle

selbst fotografiert

Urheber bzw.
Nutzungsrechtinhaber

Wladyslaw

Datum

24. August 2006

Zwei CPs gibt es hier und beide haben im Winter geöffnet.
Der erste hat sehr gute Bewertungen, kostet 25‚ā¨.

Man ist hier freundlich, der Platz leider sehr eng und dunkel.

3 km weiter der zweite Platz hat weit schlechtere Bewertung und ist mit 18‚ā¨ als ACSI Platz gelistet.

Wir werden freundlichst empfangen, der Platz ist viel heller und besser zu befahren, die Santiärhäuser besonders schön.
Hier bekommen wir einen Platz mit Sicht auf das vorgelagerte Vogelschutzgebiet, das Meer und den Hafen.
Kein Vergleich zum Platz vorher.
Wie manch Bewertungen entstehen ?

Auch f√ľr gr√∂√üere Mobile sind ein paar gut¬†anfahrbare Pl√§tze vorhanden.

Auf beiden CPs dominieren die Holzchalets.

 

Dienstag 04.01.22

Ruhetag.

Hundespaziergang.

 

Mittwoch 05.01.22

Wir entsorgen am Platz und f√ľllen unser Frischwasser auf.
Wir wollen heute die Passage Du Gois, eine alte Gezeitenstraße, durchs Meer, auf die Ile de Noirmoutier, 62 km.

 

Auf dem Weg halten wir noch am superU, eine große französische Supermarktkette.
Neben dem Supermarkt gibt es hier Waschmaschinen, Gas und eine g√ľnstige Tankstelle.
So wird das √úberwintern leicht gemacht.

Die Gegend hier ist mit Wasserkanälen durchzogen und eine Hochburg der Austernzucht.

Letztes Mal mussten wir hier einige Zeit warten und uns in eine lange Autoschlange einreihen.
Dieses Mal können wir einfach durchfahren.

Es geht durchs Meer, Passage du Gois:

 

Von drei m√∂glichen Stellpl√§tzen auf der Insel suchen wir uns den in L‚ÄėEpine aus.
Im Sommer muss man eher suchen wo Platz ist.
Wir zahlen bei der Einfahrt mit Scheckkarte f√ľr 24 Std. 11 ‚ā¨.
Der Preis ist inkl. Strom und V/E.

Am Platz angekommen fr√ľhst√ľcken wir stilecht.ūüėČ

Vier Kilometer sind es von hier nach Noirmoutier.
Dem Hauptort der Insel, die Ferieninsel ist bekannt f√ľr ihre tollen Radwege.

 

 

 

Eindr√ľcke:

Welch Genuss, Gambas in Weißwein und Knoblauch.

Am Abend wir es ganz ruhig.

 

Donnerstag 06.01.22

Wieder war es sehr ruhig, nach dem Entsorgen verlassen wir die Insel diesmal v√∂llig unspektakul√§r √ľber die Br√ľcke.

Ja wie schnell darf er denn jetzt fahren? ūüėČ

Genau so ist es nach Vorschrift.

Schön ist anders.

 

Es geht √ľber gut ausgebaute RN, ein kleines St√ľck AB und durch kleine D√∂rfer.

 

Wohnmobilstellplatz La Rochelle Port-Neuf
12,50 ‚ā¨ inkl allem

Wieder sind nur ca 1/4 der Plätze belegt, wie angenehm.

 

Freitag 07.01.22

Wir haben gut geschlafen, trotz etwas Verkehrslärm.
Wir sind wieder mitten in der Stadt, f√ľr die Lage Absolution Ordnung.
3 Km sind es vom Platz zum alten Hafen und dies durchgehend auf Radwegen.
Auch in der Altstadt gute Radwege.

F√ľr uns die sch√∂nste Hafenstadt !

La Rochelle

Eindr√ľcke Radltour:

 

Abends gibt es die Gambas dann eben im Fluchtauto, in Weißwein und viel Knoblauch eingelegt, hmmm.

 

 

 

 

 

 

Morgen geht es weiter in :