Mosel Juli 2022

Eine Reise - kein Name.

Es wird also eine Fahrt ins Blaue, wie schon öfter.

Es wird bestimmt eine etwas andere Reise.

Seit Februar sind wir nicht mehr unterwegs.

Eine gebrochene Kniescheibe hat uns ausgebremst.

Auch reisen wir ab jetzt ohne unsere geliebte Emma.

 

Am 16.06.22 haben wir sie über die Regenbogenbrücke gehen lassen müssen.

Du warst so eine Kämpferin.

 

Mit 9 Monaten eine künstliche Hüfte, Monate lang keine sozialen Kontakte mit anderen Hund und Du wurdest so ein sozialer Hund.

 

Immer wieder ist Dir die Kniescheibe rausgesprungen, Du hast gewartet und wir haben Dich hoch gehoben, kurz nach unten und die Kniescheibe war wieder drin.

Du hattest tiefstes Vertrauen, dass wir alles richten können.

Dieses Mal leider nicht mein Schatz.

 

Ein Schlaganfall war zu viel.

Wie wunderschön, dass wir 10 Jahre mit Dir sein durften.

Montag 18.07.22

Bei strahlendem Sonnenschein geht es los.
270 km wollen wir heute bis Weilheim an der Teck.

Und wieder ist Blockabfertigung☹️
Liebe Österreicher, so langsam nervt es !

Markierer !!! 😉
In Weyarn fahren wir zum EDEKA um unseren Kühlschrank für die ersten Tage zu füllen.
Dabei entdecken wir einen Nagel in unserem rechten Vorderrad.😳
Neue Reifen, Urlaubsanfang.
Ein komisches Gefühl.

In Ottobrunn gibt es einen großen Reifenhandel gleich bei der Autobahn.
Man ist dort sehr freundlich, leider kann man die Stelle (weit Außen) nicht reparieren.
Er müsse den Nagel ziehen und dann testen.
Der Nagel ist eine Schraube und Gott sei Dank sehr kurz.
Alles dicht, alles gut.

So kann die Fahrt weiter gehen.
Es ist warm, sehr warm.

Morgen soll es noch heißer werden, wir haben keine rechte Lust mehr zu fahren.
Also schnell umgeplant.

In Friedberg soll es schöne Plätze an einem See geben,
Also nichts wie hin.
Es gibt hier sogar zwei Möglichkeiten beim See.
5 extra gekennzeichnete Stellflächen direkt am See Parkplatz nur für Wohnmobile.
Und im Sommer pachtet die Stadt eine große Wiese als extra Parkplatz dazu.
Beides kostenlos.
Wir entscheiden uns für die große Wiese direkt gegenüber dem See.
Viel Platz und Ruhe pur.

Träumle.
Am See gibt es einen Wasserskilift, mehrere Restaurants, Beachvolleyball einen tollen Spielplatz und mehrere Badestrände.
Urlaub
Dienstag 18.07.22

Wir haben herrlich ruhig geschlafen, bis Morgends…….
Was ist den das für ein Geräusch ?
Wie spannend, wir wünschen Euch eine gute Fahrt.

Kaffee und dann nochmal umdrehen….  Urlaub eben.😍
Sommertag am Friedberger See.

Vielen Dank für die „Womofreundlichkeit“ an die Stadt Friedberg.
Hitzewelle über Deutschland, oder der beste Gin ever.
Ein Glas mit crashed ice füllen, 1 Linette vierteln anpressen und ins Glas geben, zwei Blätter Basilikum und eine kleine Brise Salz dazu.
5 cl Gin und mit Tonic Water auffüllen.

Prost

Mittwoch 20.07.22

Friedberg hat nicht nur im Sommer eine große Wiese und 5 gekennzeichnete Plätze auf dem Parkplatz am See.
Es gibt auch noch 6 Stellplätze direkt am Ort, auch diese kostenlos und mit V/E.
Womostadt !
Wir kommen sicher wieder.

Jetzt aber erst mal zum Entsorgen zum Womostellplatz im Ort.
Vorbildlich angelegt.
Wasser kostet 1€/ 100 Liter.

Anschließend fahren wir noch zum Rewe Friedberg.
Waldsee bei Mannheim ist unser nächstes Ziel.
Dort soll es einen schattigen Parkplatz in den Rheinauen geben, gleich bei einem Badesee.
Hitzewelle in Deutschland.

296km Richtung Mosel, dort wollen wir uns die nächsten zwei Wochen rumtreiben.

Bissi Stau, aber es wird besser.
Immer mehr Strecken sind fertig ausgebaut.
Und tatsächlich, wie beschrieben.
Ein Hoch auf Park4night, extra ausgewiesen für Wohnmobile, schattig, direkt beim Badesee und dem Rhein.
Durch einen kurzen Dschungelpfad ist man gleich beim herrlich erfrischenden Badesee.
Von hier aus könnte man auch herrlich am Rhein entlang radeln.
Der Rhein hat Niederwasser, so kommt manch „ Uboot“ an Land.
Wieder zurück hat sich der Platz gefüllt und wir frühstücken seeeehr spät.😉
Nach mehrmaligem Baden wollen wir abends duschen.
Dabei läuft das Wasser am Radkasten raus.😳

Irgendwo ist ein Schlauch vom Duschablauf abgerutscht.☹️

Nur 16 Kilometer von hier ist ein Knaushändler.
Wir rufen um kurz vor 18:00 Uhr an.
Man ist bei Rikis Wohnmobile sehr freundlich.
Man wäre total ausgebucht, könne es aber kurz anschauen.

So können wir morgen um 10 Uhr vorbei kommen.

Also morgen nochmal schwimmen und dann in die Werkstatt.
Bei dieser Hitze ohne Dusche ? Geht garnicht.

Und ob und wie es weitergeht in: