Fränkisches Seenland Juli 2010


Montag 12.07.

Abfahrt 12:00 Uhr

Freie Autobahnen. Über Berching (der Stellplatz hat uns nicht gefallen), fahren wir ins 22 Km entfernte Hilpoldstein.  

normalerweise 5,-€

wir standen kostenlos, da wir am nächsten Tag, wegen Radveranstaltung den Platz räumen mussten.

kein Strom 

von April - Oktober kostenpflichtig. 

unsere Aussicht
unsere Aussicht
Ruhe pur
Ruhe pur

Große Bäume spenden Schatten.

Radln am Main-Donau-Kanal oder am nahem Rothsee (V/E)

Einer unserer Lieblingsplätze zum Wohlfühlen und

"Schiffegucken"

kleine Schiffe
kleine Schiffe
und große Schiffe
und große Schiffe
sogar manch Hotel schippert vorbei
sogar manch Hotel schippert vorbei

Dienstag 13.07. 


Morgends um 8:00 Uhr wird auf dem Platz langsam für den Triathlon aufgebaut, wir brechen schnell auf. Wir könnten uns ruhig Zeit lassen.

Wir standen für lau und wollen nicht im Weg sein.


Weiter geht es an den Brombachsee


Badeinsel Absberg -

Brombachsee 


8,-€ / 24 Std.

Strom 50 Cent/ KW

Sanitärgebäude


Eher ein CP





Wir ergattern einen der wenigen Plätze mit etwas Blick aufs Wasser. 

Gleich beim Womo durfte sogar Paul ins Wasser, bei 31 Grad ein Genuss.


Herrlicher Radweg um den Brombachsee

Geschickt am Reissbrett geplant, verteilen sich um den See viele Freizeit-möglichkeiten.

Segeln, Surfen, Beachvolleyball, Dampferschifffahrt und immer wieder - viele Ruhezonen und Bademöglichkeiten.


Mittwoch 14.07.

Die Reise geht weiter - aber nicht weit. ;-)

Surfcentrum Gunzenhausen

8,-€ / 24 Std.

Strom 1 ,-€/ KW

Nr.2 hatte Dauerstrom


Die Stellplätze sind hier um 2 Meter größer und der Platz strahlt mehr Ruhe aus.



Direkt am Altmühlsee

Bis auf die Sandstrände (was natürlich in Ordnung ist) - dürfen Hunde überall ans Wasser.

Platzeigener Biergarten, man ist hier sehr freundlich.

Wirklich gute Currywurst. ;-)

Donnerstag 15.07.  

Vom letzten Besuch hier, wissen wir, dass Donnerstag Vormittag in Gunzenhausen Markttag ist.


Hamburger Fischmarktstand, ital. Spezialitäten, Bio Brot.............. Ein wirklich schöner Markt.



Mittags und Abends schlemmen wir unsere Markteinkäufe, verbringen einen herrlichen Sommerabend vor dem Mobil.


Freitag 16.07.

Unser Platz ist heiß begehrt - heute beginnen die Sommerferien.

Wir fahren gut erholt auf staufreier Autobahn nach Hause.


Die Zeit vor den Sommerferien war ideal für einen Bade und Erholungsurlaub in dieser wirklich wohnmobilfreundlichen Region.