Samstag 01.06.24


Wir entsorgen und füllen unseren Wassertank.

Sowohl die V/E Station, sowie die Ausfahrt ist mit Vorsicht zu befahren, zahlreiche Kratzer im Teer weisen auf aufgesetzte Überhänge hin.

171 km sind es zu unserem nächsten Ziel, Me‘ze.
Tanken mit Aussicht auf den E‘tang de Thau und seine Austernbänke.

Wieder ein CampingCarPark Platz.

Das erste Mal haben wir mit der Schranke zu kämpfen.

Einige hätten heute schon Probleme gehabt, ein freundlicher Franzose rät uns die angegebene Telefonnummer anzurufen.

Dort hilft man uns freundlich weiter und öffnet uns die Schranke.

Vielleicht kommen wir auch wieder raus.😉
Für 16,22€ steht man hier ruhig, inkl. Strom, V/E, neben einem Park, nur 3 Kilometer von Mèze entfernt.



Perfekt für uns drei.
Sonntag 02.06.24

Ganz leise hat man Partymusik gehört in der Nacht, man musste schon genau hinhören.
Ansonsten ist es hier sehr ruhig.

Wir packen die Räder aus und radeln ins nahe Mèze.
Mèze, manchmal ist mehr drin als man erwartet.

Vielen Dank für den Tipp Waltraud.



Spargel, Kartoffeln, Speck, darüber Béchamelsoße.
Dazu Hähnchenspieße mit Zitrone und Thymian. 😍
Mehr geht nicht, zumindest für uns.♥️
Morgen geht es  126 km weiter nach Avignon
in